• Marcel Greiner

    Spezialist für Arbeitskraftabsicherung

Hallo und Willkommen,
Du erfährst von mir in wenigen Minuten, wie du deine Gesundheit und deine Familie absicherst, wenn du krank wirst oder einen Unfall hast. Ich weiß wovon ich rede, denn als Papa von 3 Mädels war ich selbst betroffen und weiß, welche finanziellen Sorgen auf einen zu kommen, sollten Lohn und Gehalt von heute auf morgen einfach fehlen.

Dabei geht es nicht darum, dass jeder Mensch möglichst eine Berufsunfähigkeitsversicherung braucht. Es gibt – je nach Beruf – auch günstigere Absicherungen. In meiner Beratung zeige ich, wie du nur das absicherst, was du brauchst.
Die Beratung bei mir kann entweder retrosytle bei uns im Büro statt finden oder eben wie im Jahr 2019 angemessen online per Videoberatung. Das heißt für dich: Bequem vom Sofa aus mit einem Fachmann sprechen.

  • Psychische Erkrankung

    u.a. auch Burn-Out, Depression

    Ob man es glaubt oder nicht: Die Psyche ist mit knapp 32% der häufigste Grund für Berufsunfähigkeit

  • Schwere Krankheiten

    Krebs, Herzinfarkt, Bandscheibenvorfall

    Die Liste an Schweren Krankheiten ist lang. Man kann sich gegen einzelne Erkrankungen absichern oder gleich gegen alle.

  • Unfall

    Irgendein Träumer bremst meist immer zu spät 🙁

    Egal ob Arbeits- oder Freizeitunfall. Beides ist richtig besch**

  • Tod

    wer stirbt hat keine Sorgen. Ausser man hatte Familie.

    Ohne den Hauptverdiener stehen die Hinterbliebenen meist ohne finanzielle Unterstützung da.

  • Schleichende Erkrankungen

    Diabetes, Sucht, Neurodermitis, Allergien

    Nicht alle Krankheiten treffen schlagartig auf einen ein. Die Folgen greifen erst nach längerer Zeit richtig hart zu.

  • Pflegefall

    Schnabeltasse lässt grüßen

    auch ohne schwere Erkrankung kann man zum Pflegefall werden. Gründe sind u.a. auch Altersverschleiß

1983 in Tübingen/Baden-Württemberg geboren, schloß ich dort 2008 eine Banklehre ab und galt fortan als Bankkaufmann/IHK. Der Liebe wegen kam ich 2010 dann nach Brandenburg und arbeitete mich bei VOMA ein. Bald schon merkte ich, dass der Bereich Arbeitskraftabsicherung mir sehr viel Spaß macht.

  • 2008

    Abschluss Banklehre bei der Volksbank

  • 2008

    Die erste Tochter brüllt aus dem Kinderzimmer

    2008

  • 2009

    Erste Schritte im Versicherungswesen bei einem Strukturvertrieb

  • 2010

    Anruf VOMA, 1 Monat später ging es los

    2010

  • 2012

    Abschluss Versicherungsfachmann

  • 2015

    Übernahme der Sparte "Arbeitskraftabsicherung" bei VOMA

    2015

  • 2018

    Spezialisierung auf junge Menschen und Familien

    Ich kenne die Probleme dieser Personengruppe genau. Es ist eine Herzensaufgabe, hier anderen Leute zu helfen.

  • 2019

    Digitalisierung

    Die komplette Beratung wird auf ein Minimum an Papier reduziert. Sämtliche Prozesse werden digitalisiert und sind somit deutlich umweltschonender.

    2019

Schreibe mir eine E-mail

Oder ruf mich unter der 03533 484915 an!

This contact form is deactivated because you refused to accept Google reCaptcha service which is necessary to validate any messages sent by the form.